Author Archives: Michael Neumayr

Ein Laie trinkt Bier III – Premium Crno Pivo

  Nach langer Schaffenspause will ich meine Serie „Ein Laie trinkt Bier“ wieder aktivieren. In der dritten Ausgabe möchte ich euch ein etwas exotischeres Bier vorstellen. Wer mich kennt weiß, dass ich eine gewisse Affinität für den Balkan entwickelt habe. … Continue reading

Posted in Ein Laie trinkt Bier | Tagged , , | Leave a comment

Money, Money, Money – Bloggen und das Geld

Ritchie Pettauer hat kürzlich einen guten Blogpost zum Thema Blogger Relations geschrieben. Diesen Beitrag will ich aufgreifen und ein paar eigene Gedanken dazu formulieren. Ritchie nimmt Bezug auf einen Artikel den Tina Goebel im Profil geschrieben hat. Darin zeigt sie … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , | 2 Comments

Blogparade: Für Content ins kalte Wasser springen

Mirko Lange stellt in einer Blogparade die Frage: “Geiler Content – aber wie geht das?”. Das ist wohl eine Frage, die sich viele Blogger, PR-Leute und auch Journalisten stellen. Und es gibt tausende Antworten dafür und wahrscheinlich ist jede richtig. … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , , | 2 Comments

Bosnien-Hochwasser Teil II: Wie Bosnien helfen?

Wie kann man in Bosnien helfen, wenn man lokalen Hilfsorganisationen nicht vertrauen kann. Hier finden sich zwei mögliche Lösungswege. Der Lokalaugenschein zeigt, Bosnien braucht dringend Hilfe. Continue reading

Posted in Blick nach Süden | Tagged , , , | 1 Comment

Wall of shame – die Kopierredaktionen dieses Landes

Ich bin einer der letzten, der normalerweise den Ablauf in Redaktionen kritisiert. Ich weiß wie stressig der Job in einer Onlineredaktion sein kann und auch in den gedruckten Tageszeitungen ist nicht jede Geschichte recherchiert. Viele Geschichten werden einfach von der … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , , | 4 Comments

Bosnien-Hochwasser Teil I: Es braucht Hilfe – aber richtig

Meine Recherchereise ist zu Ende und deshalb will ich euch ein kurzes Update geben. Weitere Posts zur Reise folgen in den kommenden Wochen. Ich war in Bosnien, wo vor ein paar Wochen ein großes Hochwasser eine Spur der Verwüstung gezogen … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , , , | 1 Comment

Die Vorbereitung einer Reise

Mich zieht es wieder auf die Straße, dort wo die Geschichten liegen. Deshalb gehe ich über Pfingsten auf eine Recherchereise. Gemeinsam mit einem befreundeten Fotografen werde ich ein fremdes Land besuchen und zwei, für mich sehr zentrale, Fragen versuchen zu … Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Antifaschismus findet nicht nur auf der Straße statt

Vergangene Woche hat mein Ironblogger-Kollege Fuchsy einen Artikel unter dem Titel „Antifaschismus nicht nur Linken überlassen“ geschrieben. Leider hat er die Kommentarfunktion gesperrt und so muss ich wohl über einen Blogpost meinen Senf dazu abgeben. In seinem Artikel entsteht nämlich … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Bosnien geht unter

Ihr wisst alle, dass Bosnien und Herzegowina ein Land ist das mir sehr am Herzen liegt. Nicht nur weil ich dort ein Jahr lang gearbeitet habe, sondern ich die Leute, die trotz ihrer verzweifelten Lage immer freundlich zu mir waren, … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Unser Zeichen ist rund, rotes Kreuz auf weißem Grund

Im weltweiten Netz läuft gerade eine internationale Social-Media- und Blog-Parade unter dem Titel #myredcross. Anlass dafür war der 8. Mai, der internationale Rotkreuz-Tag. Für mich Grund genug auch ein paar Zeilen zu verfassen. Dass eine Facebook- oder Twitter-Meldung nicht reichen … Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment